Unser Team

St. Klara Sozialstation

Seit 38 Jahren familiengeführt

Der familiengeführte Pflegedienst St. Klara blickt auf über 30 Jahre Erfahrung zurück. Als Geschäftsführer stehen Dieter & Anja Kothe für hohe Qualität, Vertrauen und Sicherheit für Patienten und Mitarbeiter. 

Die ambulanten Dienst ist in Bayern, sowie auch im angrenzenden Hessen verfügbar. Der Pflegedienst, mit Sitz in Frammersbach beschäftigt derzeit 7 Mitarbeiter aus der Kranken- und Altenpflege. Dieter und Anja Kothe und ihr Team bieten eine herzliche, professionelle und einheitliche Pflege nach höchsten Pflegestandards an.

Darüber hinaus sind wir Mitglied im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) sowie des Hospizvereins Lohr am Main und Main-Spessart.

Pflegen heißt Verantwortung tragen

Unser Team besteht aus staatlich examinierten Krankenschwestern/ -pflegern, staatlich examinierten Altenpflegern/innen, geprüften Krankenpflegehelfern/innen, geprüften Hauswirtschaftsgehilfinnen sowie Schülern der Krankenpflegeschulen aus dem umliegenden Kreis.

Anja Kothe

Geschäftführung

Dieter Kothe

Geschäftführung

Angelika Brod

Pflegedienstleitung

Leonie Drikitis

Altenpflegerin

Hussein Saleh

Pflegehelfer

Daniela Vilcan

Pflegehelferin

Annette Onyedimazu-Runge

Altenpflegehelferin

Renate Fleckenstein

Verwaltungsfachkraft

Wieslawa Brzozka

Krankenschwester

Melanie Zaloga

Pflegehelferin

Oliver Gossmann

Krankenpfleger

Marta

Kerstin Geiger

Altenpflegerin

Ajlaa

Krankenschwester

Pflegen braucht Vertrauen

Im Mittelpunkt unserer Kranken- und Altenpflege steht der hilfsbedürftige Mensch. An seinem Wesen und an der Besonderheit seiner Hilfsbedürftigkeit orientiert sich unser pflegerisches Tun. Unsere Arbeit besteht zum großen Teil aus den vielen, oft unscheinbaren Handreichungen und Hilfeleistungen, die unaufgefordert, zur rechten Zeit und wie selbstverständlich geschehen müssen, damit sich der hilfsbedürftige Mensch wirklich geborgen fühlen kann.

Das Kostbarste, menschliches Leben, wird uns anvertraut, und wir dürfen das Unsere zu seiner Erhaltung und Bewahrung beitragen.

Damit ist uns eine ganz große Verantwortung auferlegt, die uns jedem Menschen gegenüber bewusst ist.